Links

Infos über meine Tätigkeiten: http://wiki.piraten-thueringen.de/Benutzer:Markus0071

Facebook

Facebook einbinden

Donnerstag, 2. Februar 2017

unendliche Geschichte eines Elektrorollstuhles

http://www.thueringen24.de/erfurt/article209476981/Wie-die-Buerokratie-einen-Rollstuhlfahrer-aus-Erfurt-haengen-laesst.html


Update in Stichpunkten

- mit Bodo Ramelow MP und Heike Werner Soz. Min. Kontakt, letztere leitete an das Sächsische Staatsministerium für Soziales weiter 
- von Klapprampe mit einem gekauften, gebrauchten Rollstuhl von Ebay in den letzten Monaten 3 Mal gekippt
- u. a. Sachschaden - Allianz Versicherung bezahlt
- krankschreiben lassen
- Klapprampe (für Erreichung des Arbeitsplatzes) auf eigene Rechnung sicherer umbauen lassen
- wieder auf Arbeit aber zum tragen der Rampe nun zu schwer für Kolleginnen
- wieder freigestellt
- wieder Rampe ändern lassen
- Deutsche Rentenversicherung lehnt im schwebenden Verfahren Kostenübernahme dafür ab

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen